Diese Website verwendet cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
×
Überblick

Training (in der Erwachsenenbildung)


Training ist das professionelle Anleiten zum Lernen. Zu den Kompetenzen eines guten Trainers bzw. einer guten Trainerin gehören neben der persönlichen Eignung auch eine Reihe fachlicher und didaktischer Werkzeuge. Das beinhaltet Präsentationstechniken, Kommunikationstechniken, körpersprachliche Elemente, sowie Wissen über die sinnvolle Aufbereitung von "Stoff". Ein/e Trainer/in muss seine Seminare planen und designen können und ein Umfeld schaffen, das hilfreich für die "Wissensvermittlung" ist.

 

Umfang der Ausbildung Training

Gesamtdauer min. 2 Semester
Verlängerung kostenlos möglich!
16 Wochenendmodule in Wien
jeweils Sa. & So. 9:00-17:00

Preis der Ausbildung Training

2 Semester á € 2.040,00 (inkl. 20% USt.)
Gesamtpreis: € 4.080,00 (inkl. 20% USt.)
Ratenzahlung möglich!
Fragen Sie uns nach Förderungen!

Starten Sie ihre Ausbildung jetzt!

Vereinbaren Sie ein Erstgespräch
unverbindlich & kostenlos
+43 (0)1 997 19 19
administration(@)kepos.at

training small

Was verstehen wir von KEPOS unter Training?

Lehr-, Vortrags- und Präsentationstätigkeit, also Arbeiten mit Gruppen von Menschen zur Vermittlung von Wissen und Information ist die Aufgabe von TrainerInnen. Menschen lernen selbstbestimmt. Man kann aber Rahmenbedingungen setzen und Angebote schaffen, die es wahrscheinlicher machen, dass TeilnehmerInnen entsprechende Information aufnehmen, integrieren und praktisch anwenden können. Was immer Sie den TeilnehmerInnen nahe bringen wollen, was immer Sie an Inhalten teilen wollen, es hängt von der Form ab, ob Sie damit erfolgreich sein werden.

Sie sind der Spezialist, die Spezialistin für den Inhalt, doch das nützt im Training alleine noch nichts. Es gibt viele Möglichkeiten gut zu trainieren, denn ein wesentlicher Anteil an der Qualität von Schulungsmaßnahmen ist die Persönlichkeit und Haltung des Trainers/der Trainerin. Wir versuchen also garnicht erst, die RICHTIGE Art zu trainieren zu vermitteln, sondern mit Ihnen und aus Ihnen eine einzigartige, authentische Lehrpersönlichkeit zu entwickeln.

TrainerInnen können und sollen begeistern, bewegen, anregen, auch unterhalten und sich selbst einbringen. Aufbauend auf einer systemischen Denkweise ist es unmöglich sich aus dem Prozess „herauszuhalten“ und Inhalte lediglich „sachlich“ zu vermitteln. Das ist wirkungslos und vor allem langweilig. Je trockener die Materie, umso höher sind die Anforderungen an den TrainerIn.

Ablauf der Ausbildung Training

Die Ausbildung Training in der Erwachsenenbildung umfasst mindestens 320 Einheiten und kann im Rahmen von zweiSemestern absolviert werden (oder auf Wunsch auch bequemer auf bis zu vier Semester verteilt).

 

Eingangsphase:

 

 

 

Gespräche mit TrainerInnen

2

 

Gruppenselbsterfahrung 1

1

Basisausbildung

 

 

 

Systemisches Denken und Handeln

1

 

Kommunikation 1

1

 

Kommunikation 2

1

 

Grundlagen psychosozialer Beratung

1

 

Krisen in Beratungssituationen

1

 

Ethik

1

Aufbauphase:

 

 

 

Gruppenselbsterfahrung (1 aus 4 zur Auswahl)

1

 

NLP1

1

  Gruppendynamik 1
  Konfliktanalyse 1
  Seminardesign 1
  Präsentationstechnik 1
  Präsentationstechnik-Workshop 1
  Wirtschaft 1

 

Ein Kurs aus folgenden Wahlmöglichkeiten

1

 

Gender & Diversity

 

 

Charisma

 

 

Spielrausch - Improtheater

 

 

Clown-Workshop

 

  Atem Stimme -Sprechen  

 

Mimikresonanz

 

Summe Module:

 

16

 

Zusätzlich sind  45 Stunden Gruppensupervision erforderlich. (Alternativ 20 Stunden Gruppensupervision und 5 Stunden Einzelselbsterfahrung)

 

Investition in Ihre Coaching-Ausbildung

Ausbildung Training(inkl. 20% USt.) € 4.080,00
entspricht einer Semestergebühr von (inkl. 20% USt.) € 2.040,00
in Kombination mit LSB € 900,00

Eine Gruppenselbsterfahrung findet außerhalb von Wien statt. Die Teilnahme ist freiwillig. In der Ausbildungspauschale enthalten sind selbstverständlich die Prüfungsgebühr, Unterlagen, Pausenkaffee und Snacks.  Die Seminare können auf Wunsch kostenfrei auf bis zu 4 Semester verteilt werden.

 

Eventuell zusätzlich anfallende Kosten*

  Einheiten Preis/Einheit Summe
 Gruppensupervision 45  € 18,00  € 810,00
×

TOP
Feedback