Diese Website verwendet cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
×
Überblick

Lebens- & Sozialberatung

Die Ausbildung in der Lebens- und Sozialberatung ist eine Berufsausbildung und als gebundenes Gewerbe gesetzlich geregelt. Es ist die professionelle Beratung und Betreuung von Menschen in Problem- und Entscheidungssituationen. Sie trägt dazu bei, belastende oder schwer zu bewältigende Situationen zu erleichtern, zu verändern und einer Lösung zuzuführen. Lebensberater und Lebensberaterinnen unterstützen und beraten Einzelne, Paare, Familien, Teams und Gruppen beim Erarbeiten von Lösungen zur Erreichung von positiven Veränderungen, berät, betreut und begleitet diese Personengruppen in Entscheidungs- und Problemsituationen.

Die Mindestdauer der Ausbildung beträgt 5 Semester. Sie ist berufsbegleitend und umfasst mindestens 29 Wochenendemodule (jeweils Samstag und Sonntag 9:00-17:00 in Wien). Als Lebens- und Sozialberater bzw. Lebens- und Sozialberaterin kann man selbständig arbeiten und viele Institutionen im Gesundheits- & Sozialbereich stellen LSB auch an. Neben den beruflichen Aussichten bietet die Ausbildung auch umfassend Gelegenheit für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und der Verbesserung der eigenen Kommunikation.

Umfang der LSB-Ausbildung

Gesamtdauer min. 5 Semester
Verlängerung kostenlos möglich!
29 Wochenendmodule in Wien
jeweils Sa. & So. 9:00-17:00

Preis der LSB-Ausbildung

5 Semester á € 1.700,00
Gesamtpreis: € 8.500,00
Ratenzahlung möglich!
Fragen Sie uns nach Förderungen!

Starten Sie ihre Ausbildung jetzt!

Vereinbaren Sie ein Erstgespräch
unverbindlich & kostenlos
+43 (0)1 997 19 19
administration(@)kepos.at

  Lebens- und Sozialberatung LSB

coaching smallDie Lebens- und Sozialberatung (LSB) ist in Österreich ein Gewerbe. Das bedeutet, es ist in der Wirtschaftskammer organisiert und unterliegt gewissen Zugangskriterien, die gesetzlich geregelt sind. Im Wesentlichen sind alle Beratungsleistungen für Privatpersonen im psychosozialen Bereich damit abgedeckt. Das betrifft insbesondere die Tätigkeit des "Coaching".
Im Gegensatz zur Psychotherapie geht es dabei nicht um die Heilung von Krankheiten, sondern darum, diese gar nicht erst entstehen zu lassen, sowie Hilfestellung und Begleitung in schwierigen Lebenssituationen zu bieten. Alle Arten der Persönlichkeitsentwicklung gehören ebenfalls zum Tätigkeitsbereich der Lebens- und Sozialberatung. Eine Ausbildung dauert laut Gesetz 5 Semester und umfasst neben Grundlagen der Beratung, die Bereiche Methodik, Krisenintervention, Recht, Wirtschaft und Ethik. Darüber hinaus werden umfangreiche Selbsterfahrung und Supervision gefordert. Für den Erwerb des Gewerbescheins ist zusätzlich zur Ausbildung auch ein Praktikum nötig.

Die Ausbildung in der Lebens- und Sozialberatung ist eine Berufsausbildung. Es ist die professionelle Beratung und Betreuung von Menschen in Problem- und Entscheidungssituationen. Sie trägt dazu bei, belastende oder schwer zu bewältigende Situationen zu erleichtern, zu verändern und einer Lösung zuzuführen. Sie unterstützt und berät Einzelne, Paare, Familien, Teams und Gruppen beim Erarbeiten von Lösungen zur Erreichung von positiven Veränderungen, berät, betreut und begleitet diese Personengruppen in Entscheidungs- und Problemsituationen.

Beratungsfelder sind:

• Persönlichkeitsberatung
• Kommunikationsberatung
• Konfliktberatung, Mediation
• Ehe-, Partnerschafts- und Familienberatung
• Scheidungsmediation
• Erziehungsberatung
• Berufsberatung, Karriereberatung, Mobbingberatung, Coaching
• Sexualberatung
• Sozialberatung, Gruppenberatung, Supervision
• Krisenintervention, Bewältigung von Krisen

Die Lebens- und Sozialberatung ist in Österreich gesetzlich im BGBL. II Nr. 140/2003 in der 140. Verordnung: Lebens- und Sozialberatungs-Verordnung geregelt. Man spricht von einem gebunden Gewerbe, das einen Befähigungsnachweis voraussetzt. Ausbildungen sind daher von der Wirtschaftskammer zuzulassen.

KEPOS bietet einen von der Wirtschaftskammer zertifizierten Lehrgang, der natürlich allen gesetzlichen Anforderungen entspricht, an. Darüber hinaus hat unser Institut aber eine Reihe von Vorteilen:


• Modulares Ausbildungssystem, um Spezialsierungen zu ermöglichen
• Integrierte Zusatzausbildungen
• Minimaler Aufwand für Zusatzausbildungen (Mediation, NLP, Coaching und Training)
• Transparentes Preissystem
• Vergünstigte Spezialseminare
• Mentoringprogramm, um beste Betreuung sicherzustellen
• Vortragende sind nicht nur inhaltlich qualifiziert, sondern auch als TrainerInnen
• Unterstützung bei der Praxis

Umfang der LSB-Ausbildung

Die Ausbildung umfasst laut Gesetz mindestens folgende Bereiche:

Ausbildungsbereich Module         Stunden
Einführung in die Lebens- und Sozialberatung 1                20
Grundlagen 3 68
Methodik 12 240
Krisenintervention 4 80
Ethik 1 24
Wirtschaft (BWL) 1 16
Recht 1 16
     
Gruppenselbsterfahrung 6 120
Einzelselbsterfahrung   30
Supervision (davon 10 Einselselbsterfahrung)   100
Praxis   750

 

Die gesetzliche Dauer einer LSB-Ausbildung beträgt 5 Semester. Insgesamt sind 29 Module zu absolvieren. Ein Modul ist ein Wochenendseminar jeweils Samstag und Sonntag 9:00-17:00. Alle Module werden regelmäßig angeboten. Alle module finden in Seminarräumen in Wien statt. Sie können sich Ihre Ausbildung also sehr flexibel nach Interessensgebiten und zeitlichen Möglichkeiten zusammenstellen.

 

 

Regeln für die LSB-Praxis

Für die Praxis gilt folgende Regelung lt. Gesetz:
§ 2. (1) Die fachliche Tätigkeit im Gesamtausmaß von 750 Stunden hat jedenfalls zu umfassen:

1. mindestens 100 protokollierte Beratungseinheiten (darunter mindestens fünf Erstgesprächsprotokolle und Prozessprotokolle über zwei abgeschlossene Beratungen) und
2. mindestens 100 nachgewiesene Supervisionseinheiten (Einzel- und Gruppensupervision), davon mindestens zehn Einzelsupervisionseinheiten.
(2) Unbeschadet der Erfordernisse gemäß Abs. 1 sind folgende Tätigkeiten bis zu dem allenfalls angegebenen Höchstmaß auf eine fachliche Tätigkeit voll anzurechnen:

1. fachliche Beratungs-, Begleitungs- und Betreuungstätigkeiten in einschlägigen Praxen oder Institutionen im Ausmaß von höchstens 200 Stunden und
2. Teilnahme an Gruppen beruflich einschlägig tätiger Personen ("Peergroups" zur Prozessreflexion, Vertiefung der Lehrinhalte, Diskussion über Literatur, Übungen) im Ausmaß von höchstens 100 Stunden und
3. Leitung oder fachliche Assistenz bei themenspezifischen Seminaren im Ausmaß von höchstens
150 Stunden und
4. Aufwand für die Vor- und Nacharbeit der genannten Tätigkeiten im Ausmaß von höchstens
150 Stunden.
(3) Ein im Rahmen eines vom Bewerber abgeschlossenen Ausbildungsganges gemäß § 1 Z 2 absolviertes Praktikum ist auf eine fachliche Tätigkeit insoweit anzurechnen, als der Ausbildungsinhalt des genannten praktischen Teils/Praktikums beratungsspezifisch ist und den Abs. 1 und 2 entspricht.
(4) In den Bestätigungen über die fachliche Tätigkeit müssen die einzelnen Bestandteile, aus denen
sich die fachliche Tätigkeit zusammensetzt, im Einzelnen ausgewiesen sein. Für jeden Bestandteil muss die genaue Stundenanzahl angegeben und in einer Gesamtaufstellung zusammengefasst sein. Eine Beratungseinheit und eine Supervisionseinheit gelten jeweils als eine anrechenbare Stunde fachlicher Tätigkeit.

Selbstverständlich unterstützen wir unsere TeilnehmerInnen bei der Suche und der Durchführung der nötigen Praxis!

 

 

Ablauf der LSB-Ausbildung

Aufnahmephase

Die Ausbildung dauert 5 Semester und stellt, genau wie die Ausübung der Tätigkeit in der Lebens- und Sozialberatung, hohe Anforderungen an die TeilnehmerInnen. In der Aufnahmephase wird geklärt ob es eine gemeinsame Basis gibt diese Reise gemeinsam anzutreten.

 Aufnahmephase  Aufnahmegespräche  ESE  2x2 Std.
   Gruppenselbsterfahrung  GSE1  1WE

Basisausbildung

Für die sichere Arbeit mit KlientInnen und auch die weitere Teilnahme an Seminaren möchten wir unsere angehenden Lebens- und Sozialberaterinnen bzw. Lebens- und Sozialberater am Beginn der Ausbildung mit dem nötigen Rüstzeug ausstatten um einen Beratungsprozess sicher gestalten zu können. Die Module der Basisausbildung sind für die meisten Ausbildungen identisch.

 Basisausbildung  Einführung in die LSB  ELSB1
   Systemisches Denken und Handeln  M1
   Kommunikation 1.1 oder 1.2  GL1
   Kommunikation 2  GL2
   Krisen in Beratungssituationen  KI1
   Ethik  Ethik
   Grundlagen Psychosozialer Beratung  GL3
 Var 1  Philosophische und Psychosoziale Beratung  GL4
 Var 2  Neurobiologische Grundlagen  GL5

 

Die Kennzeichnung bei jedem Seminar ermöglicht die Zuordnung zu den gesetzlich vorgeschriebenen Bereichen. Nach erfolgreicher Absolvierung der Basisausbildung kann man als Lebens- und Sozialberaterin bzw. Lebens- und Sozialberater in Ausbildung unter Supervision tätig sein und die nötigen Praxisstunden sammeln. Alternativ zu GL4 können die unregelmäßig stattfindenen Seminare GL4 und GL5 besucht werden.

In den Aufbauseminaren geht es nun um eine Weiterentwicklung der fachlichen und persönlichen Kompetenzen. Hier können sich TeilnehmerInnen auf ein Gebiet spezialisieren. Drei Arten von Seminare werden unterschieden, nämlich Methodik, Krisenintervention und Selbsterfahrung.

Aufbauausbildung

Aufbauseminare  NLP1  M2
   NLP2  M3
   Businesscoaching 1  M4
   Businesscoaching 2  M5
   Paar- und Familiencoaching 1  M6
   Paar- und Familiencoaching 2  M7
   Kinder & Jugendliche  M8
   Verhaltenstherapeutische Ansätze  M9
   Hypnosystemisches Coaching  M10
   Provokatives Coaching  M11
   syst Aufstellungsarbeit  M12
   Gruppendynamik Arbeiten mit Gruppen und Teams  M13
   Konfliktanalysen  M14
   Validation und Arbeit mit alten Menschen  M14
   Akute Krisen  KI2
   Lebenskrisen  KI3
   Krisen am Arbeitsplatz  KI4
   Krisenintervention 5  KI5

 

Zu den angeführten Seminaren werden regelmäßig Zusatzseminare mit wechselndem inhalt angeboten.

Aus dem Bereich Methodik sind noch 11 Seminare zu belegen, aus dem Bereich der Krisenintervention noch 3. Es werden allerdings nicht alle Seminare jedes Semester angeboten. Um eine Zusatzzertifizierung in Systemischem Coaching, Businesscoaching oder NLP zu erhalten sind die jeweils für diese Ausbildung relevanten Seminare zu belegen. Nur die Seminare in NLP sind aufbauend und müssen in der entsprechenden Reihenfolge besucht werden.

Investition in Ihre LSB-Ausbildung

Ausbildung Lebens- und Sozialberatung € 8.500,00
entspricht einer Semestergebühr von € 1.700,00

Eine Gruppenselbsterfahrung findet außerhalb von Wien statt. Die Teilnahme ist freiwillig. In der Ausbildungspauschale enthalten sind selbstverständlich die Prüfungsgebühr, Unterlagen, Pausenkaffee und Snacks.  Die Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater bzw. Lebens- und Sozialberaterin ist als Berufsausbildung im Sinne des §6 Abs. 1 Z 11 lit a. UStG 1994 steuerfrei.

Die Seminare können auf Wunsch kostenfrei auf bis zu 8 Semester verteilt werden. Im Rahmen der LSB-Ausbildung ist die Zusatzqualifikation (je nach Auswahl der Module) entweder als systemischer Coach (privates Umfeld) oder Businesscoach (Unternehmensumfeld) bereits inkludiert.

Eventuell zusätzlich anfallende Kosten*

  Einheiten Preis/Einheit Summe
 Einzelselbsterfahrung 30  € 70,00  € 2.100,00
 Einzelsupervision 10  € 70,00  €  700,00
 Gruppensupervision 90  € 15,00  € 1.350,00

*Für den Gewerbeschein sind 750 Praktikumsstunden vorgeschrieben, davon 100 Supervisionsstunden (min. 10 Einzelsupervisionen). Diese können ggf. kostenfrei in Praktikumseinrichtungen absolviert werden oder auch bei externen Supervisoren. KEPOS bietet regelmäßig Gruppensupervisionen an. Diese Angebote sind dementsprechend optional! Im Sinne der Transparenz weisen wir auch auf eventuell anfallende Zusatzkosten hin.

×

TOP
Feedback