Diese Website verwendet cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
×
Überblick

Systemisches Coaching


eca logoSystemisches Coaching ist eine Beratungsform auf Basis systemischen Denkens und systemischer Haltung. Dabei nimmt man zunehmend nicht nur den Menschen als Einzelindividuum in den Fokus, sondern auch seine sozialen Vernetzungen. Die systemische Beraterin/Der systemische Berater formt mit dem/der Klienten/in ein eigenes System, bringt sich also aktiv ein. Zahlreiche Interventionsmethoden stehen dem systemischen Coach zur Verfügung, darunter vor allem spezielle Fragetechniken. Wir zertifizieren nach ECA (European Coaching Association). Lehrgangsdauer ist mindestens drei Semester. Die Ausbildung in Systemischem Coaching ist keine Berufsausbildung, aber eine sehr nützliche Zusatzqualifikation für alle Personen die in sehr kommunikationsintensiven Bereichen arbeiten.

Die Ausbildung in Systemischem Coaching richtet sich vor allem an Menschen die mit Klienten im privatem Kontext arbeiten. Den Kontext des beruflichen Umfeldes bzw. die Arbeit in Unternehmen deckt die Ausbildung Systemischer Businesscoach (Businesscoaching) ab.

 

Umfang der Ausbildung SysCoach

Gesamtdauer min. 3 Semester
Verlängerung kostenlos möglich!
16 Wochenendmodule in Wien
jeweils Sa. & So. 9:00-17:00

Preis der Ausbildung Systemisches Coaching

3 Semester á € 2.040,00 (inkl. 20% USt.)
Gesamtpreis: € 6.120,00 (inkl. 20% USt.)
Ratenzahlung möglich!
Fragen Sie uns nach Förderungen!

Starten Sie ihre Ausbildung jetzt!

Vereinbaren Sie ein Erstgespräch
unverbindlich & kostenlos
+43 (0)1 997 19 19
administration(@)kepos.at

coaching smallCoaching verstehen wir als „psychosoziale Beratung“. Diese ist an sich kontextunabhängig. Ich kann Menschen sowohl in schwierigen privaten Situationen begleiten, als auch im Unternehmensumfeld. Coaching kann mit einer Einzelperson stattfinden, mit Paaren oder Gruppen. Coaching kann die Unterstützung eines Mitarbeiters oder einer Mitarbeiterin durch eine Führungskraft sein, die einen „coachenden Führungsstil“ (Goleman) hat. Coaching, wie wir es verstehen, ist in Österreich dem Berufsbild der Lebens- und Sozialberatung zugeordnet, soweit es den privaten Bereich betrifft bzw. der Unternehmensberaterung wenn es sich um Fragen aus dem wirtschaftlichen Umfeld handelt. Die Trennung dieser beiden Gebiete ist in der Praxis extrem komplex. Eine Coaching-Ausbildung ist jedenfalls ein hilfreiches Instrument, um zum Beispiel eben jenen coachenden Führungsstil zu entwickeln, oder auch innerbetrieblich KollegInnen zu unterstützen. Entgegen vielen anderslautenden Verkaufsbotschaften von AusbildungsanbieterInnen ist aber Coaching kein freies Gewerbe und eine Coaching-Ausbildung so gesehen auch keine Berufsausbildung. Coaching-Kompetenz allerdings kann in sehr vielen Berufen eine sehr sinnvolle Ergänzung sein.

Systemisches Coaching ist eine Beratungsform auf Basis systemischen Denkens und systemischer Haltung. Dabei nimmt man zunehmend nicht nur den Menschen als Einzelindividuum in den Focus, sondern auch seine sozialen Vernetzungen. Der systemische Berater formt mit dem Klienten ein eigenes System, bringt sich also aktiv ein. Zahlreiche Interventionsmethoden stehen dem systemischen Coach zur Verfügung.
Systemisches Denken ist eines von vielen möglichen Weltbildern. Es erweist sich allerdings in der Praxis gerade im Beratungssetting als ein sehr hilfreiches. Deshalb ist "Systemisches Denken und Handeln" bei Kepos auch ein Grundlagenkurs.
Die Ausbildung zum/r systemischen Coach ist, je nach Wahl der Spezialmodule, komplett in der Lebens- und Sozialberaterausbildung abgedeckt. Teilnehmern an der Mediationsausbildung benötigen nur sechs zusätzliche Wochenendseminare zur Zertifizierung.

 

eca logoUnsere Ausbildung ist von der European Coaching Association (ECA), der größten Coaching-Vereinigung im deutschsprachigen Raum, zertifiziert. Unsere TrainerInnen haben langjährige Erfahrung, sowohl in der Beratung im privaten Bereich als auch im Coaching im Unternehmensumfeld. Als UnternehmerInnen, WirtschaftstrainerInnen, UnternehmensberaterInnen, PsychologInnen, SozialarbeiterInnen kennen sie nicht nur Theorie sondern vor allem auch die Praxis der Beratung. Um Coaching in Österreich im Privatbereich anzubieten bedarf es, wie gesagt, eines Gewerbescheines für Lebens- und Sozialberatung, also ist bei KEPOS in der Ausbildung zum LSB die Coaching-Ausbildung auch ein elementarer Bestandteil und inkludiert.
Natürlich ist die Coaching-Ausbildung auch getrennt buchbar, um die entsprechenden Kompetenzen zu erwerben. Hier richten wir uns insbesondere an Menschen mit einem wirtschaftlichen Hintergrund, die Haltung und Methoden für eine professionelle Beratung und Begleitung erlernen oder verbessern wollen.

 

 Umfang der Ausbildung Systemisches Coaching:

 

  Module

Einheiten

Grundlagen

3

60

Methodik

2

40

Krisenintervention

8

160

Gruppenselbsterfahrung

2

40

 Summe

15

 min. 300

 

Zusätzlich angeraten ist Literaturstudium und vor allem praktische Arbeit und Übungen. Diese werden mit 45 EH Supervision begleitet.

Ablauf der Ausbildung Systemisches Coaching

Die Ausbildung zum systemischen Coach umfasst mindestens 250 Einheiten (je nach Spezialisierung) und kann im Rahmen von drei Semestern absolviert werden (oder auf Wunsch auch bequemer auf bis zu sechs Semester verteilt).

 

Eingangsphase:

 

 

 

Gespräche mit TrainerInnen

2

 

Gruppenselbsterfahrung 1

1

Basisausbildung

 

 

 

Systemisches Denken und Handeln

1

 

Kommunikation 1

1

 

Kommunikation 2

1

 

Grundlagen psychosozialer Beratung

1

 

Krisen in Beratungssituationen

1

 

Ethik

1

Aufbauphase:

 

 

 

Gruppenselbsterfahrung (1 aus 4 zur Auswahl)

1

 

Krisenintervention (1 aus 3)

1

  Paar- & Familienberatung 1 1
  Paar- & Familienberatung 2 1

 

4 Kurse aus folgenden Wahlmöglichkeiten

4

 

   Kinder & Jugendliche

 

 

   Validation und Arbeit mit alten Menschen

 

 

   Sexualität

 

 

   Sucht

 

     Lerncoaching  

 

   Hypnosystemische Ansätze

 

 

   Provokatives Coaching

 

 

   Verhaltenstherapeutische Ansätze

 

 

   Systemische Aufstellungsarbeit

 

     Mediation Metaphernbrücke  

Summe Module:

 

15

 

Zusätzlich sind  45 Stunden Gruppensupervision erforderlich. (Alternativ 20 Stunden Gruppensupervision und 5 Stunden Einzelselbsterfahrung)

 

Investition in Ihre Coaching-Ausbildung

Coaching-Ausbildung (inkl. 20% USt.) € 6.120,00
entspricht einer Semestergebühr von (inkl. 20% USt.) € 2.040,00
in Kombination mit LSB kostenlos

Eine Gruppenselbsterfahrung findet außerhalb von Wien statt. Die Teilnahme ist freiwillig. In der Ausbildungspauschale enthalten sind selbstverständlich die Prüfungsgebühr, Unterlagen, Pausenkaffee und Snacks.  Die Seminare können auf Wunsch kostenfrei auf bis zu 6 Semester verteilt werden.

 

Eventuell zusätzlich anfallende Kosten*

  Einheiten Preis/Einheit Summe
 Gruppensupervision 45  € 18,00  € 810,00
×

TOP
Feedback